Geflüchtete aus der Ukraine sollen Zuflucht finden und brauchen Unterkunft

14. März 2022 : Der Landkreis Kelheim bereitet sich auf die Aufnahme von Kriegsflüchtenden aus der Ukraine vor. Auch Teugn will Menschen aus dem Kriegsgebiet einen sicheren Ort bieten.

Die Gemeinde Teugn ist dazu in engem Austausch mit dem Landratsamt, um schnell und zielgerichtet helfen zu können. Am vordringlichsten werden jedoch Unterkunftsmöglichkeiten gebraucht.

Melden Sie sich bitte, wenn Sie die Möglichkeit haben, jemanden bei sich aufzunehmen und Wohnraum bieten können. Personen, die Unterkünfte für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine anbieten möchten, können ihr Angebot über die Homepage des Landkreises Kelheim https://www.landkreis-kelheim.de/leben-arbeiten/ehrenamt/hilfe-fuer-die-ukraine/ selbständig registrieren. Alternativ können die Hilfsangebote per E-Mail oder per Telefon beim Landratsamt Kelheim gemeldet werden: asylunterbringung@landkreis-kelheim.de oder 09441/207-5200. Bitte geben Sie dabei folgende Informationen an: Kontaktdaten des Inhabers der Unterkunft, Adresse der Unterkunft, Ausstattung der Unterkunft (Wohnfläche, Zimmeraufteilung, Sanitäreinrichtung, Küche mit Küchenausstattung), Verfügbarkeit der Unterkunft. Das Landratsamt Kelheim koordiniert dann diese Angebote.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.