Vollsperrung für die Bauphase 1 und Bauphase 2 - östlicher AS Abensberg-Gaden und Ortsanfang Offenstetten

17. Juli 2020 : Die Einrichtung der Vollsperrung für die Bauphase 1 im Zuge des Bauabschnitts 1 erfolgt am Montag, 29.06.2020. Der Presseplan für Bauphase 2 ist für den 20.07.2020 ebenfalls veröffentlicht.

Bauphase 1

Die Einrichtung der Vollsperrung für die Bauphase 1 im Zuge des Bauabschnitts 1 im Bereich zwischen östlicher AS Abensberg-Gaden und dem Ortsanfang von Offenstetten erfolgt am kommenden Montag 29.06.2020.

 

Die Staatsstraße wird dann von Montag 29.06.2020 bis voraussichtlich Montag 20.07.2020 für den Verkehr vollgesperrt.

Die Umleitungsstrecke für den gesamten Verkehr von Abensberg nach Offenstetten erfolgt - in beiden Richtungen - über die B 16 ab der AS Abensberg-Gaden bis nach Reißing und weiter über die St 2230 (Ober- und  Unterschambach) zurück zur St 2144 nach Offenstetten.

Die AS Abensberg-Gaden ist während der Bauphase 1 weiterhin befahrbar.

Hier finden Sie den Plan des Bauabschnittes mit der Umleitung

Bauphase 2

Pressemitteilung für die Sanierung der St 2144 zwischen Abensberg und Offenstetten für den ab Montag 20.07.2020 bis spätestens Mittags (eine genauere Zeitangabe ist leider nicht möglich) startenden Bauabschnitt 2.

zur Pressemitteilung

zum Presseplan Bauabschnitt 2

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.